News

Femurplattensystem560x540

Mit diesen Platten behandeln Sie Hüftdysplasien und Traumata, auch bei Kleinkinder

 

Das PediLoc winkelstabile kanülierte Femurplattensystem ist ein umfassendes vollständiges Implantatsystem zur Behandlung von Hüftdeformitäten oder Traumatologie des proximalen Femurs im Kindesalter.

NEU

Mit der Entwicklung einer Kleinkindplatte wird das bestehende Femurplattensystem mit zusätzlichen Plattengrößen ergänzt. Hierbei werden die gleichen Schrauben, Drähte und Instrumente verwendet.

Beispiel für die klinische Notwendigkeit des neuen Kleinkind Femurplattensystems:

•          18-26 Monate altes Kleinkind mit entwickelungsbedingter Hüftdysplasie und die

•          Hüfte eines Kleinkindes mit Zerebralparese mit einem sehr schmalen Schenkelhals

Wegen der sehr geringen Knochenfläche der kindlichen Anatomie bieten die konvergierenden Schrauben zwei Fixierungspunkte im proximalen Femur

 

Femurplattensystem1

Die Vorteile im Überblick:

•          Konvergierende proximale Schrauben

•          90° und 110° Platten zur Varisation mit Offset / 130° Platten ohne Offset

•          3-löchrige Platten (Kompression, Verrieglung, Kompression)

•          3,5 mm Schrauben, kanüliert oder massiv

•          Sehr hohe Festigkeit, in klinischen Studien  getestet

 

Download Operationstechnik  [PDF, 1.0 MB, DE]

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie gerne per eMail über unsere neuen Produkte.
* Pflichtfeld
Miesbacher Str. 2, 83703 Gmund am Tegernsee
+49 (0)8022 859900