PediLoc Kleinfragmentplatten

PediFragSystem2

 

Beschreibung

Das PediLoc® Kleinfragmentplatten bieten eine große Auswahl an Lösungen für die Fixierung von einfachen und komplexen Brüchen der meisten Röhrenknochen wie Schienbein, Wadenbein, Oberarmbein, Speiche, Elle, Schlüsselbein, etc. in der Pädiatrie. Die Implantate umfassen verriegelnde und nicht verriegelnde Drittelrohrplatten bis gerade verriegelnde Druckplatten. OrthoPediatrics bietet passende Platten für mehr als 80% aller vorkommenden Knochenbrüche.

Dank des einzigartigen Lochverriegelungsdesigns haben Chirurgen genügend intraoperative Flexibilität, um entweder verriegelnde oder nicht verriegelnde Schrauben in jedem Loch der Drittelrohrplatten und gerade verriegelnden Druckplatten zu verwenden. Zusätzlich sind alle Platten für die Aufnahme von 2.7 mm und 3.5 mm langen Kortikalisschrauben mit durchgehendem Gewinde, 4.0 mm langen kannülierten Spongiosaschrauben mit Ansatz und 4.0 mm langen Spongiosaschrauben mit durchgehendem Gewinde geeignet. Diese Vielseitigkeit und das Niedrigprofil der Verriegelungsschrauben machen PediLoc® Kleinfragmentplatten zur idealen Wahl beim Verlegen von Platten bei Hüftbrüchen, Tibiaschaftfrakturen und distalen Tibiafrakturen, an Elle und Speiche und bei Oberarmfrakturen.

Neben all diesen Möglichkeiten macht ein sehr umfassendes und leicht zu verwendendes Geräteset das PediLoc® Kleinfragmentplatten zum führenden Verplattungssystem in der Pädiatrie.

Miesbacher Str. 2, 83703 Gmund am Tegernsee
+49 (0)8022 859900