Trauma

Illuninous

 

Beschreibung

IlluminOss bietet das weltweit erste patientenspezifische Polymerimplantat für die minimalinvasive Reparatur und Stabilisierung von Frakturen. Das IlluminOss System besteht aus einem PET (Dacron®) Ballonkatheter, der über einen kleinen Einführungspfad unter Passieren der Frakturstelle in den intramedullären Kanal eingeführt wird. Anschließend wird der Ballon unter Verwendung einer Standardspritze mit dem IlluminOss lichtaktivierten, biologisch verträglichen Monomer gefüllt, woraufhin sich dieser ausdehnt, auffüllt und sich an die Form des intramedullären Kanals des Patienten anpasst.
Die Aushärtung des in den Ballon gefüllten Monomers beginnt erst, nachdem die IlluminOss Lichtquelle aktiviert wurde. Das ausgehärtete Implantat sorgt für eine optimale Längs- und Rotationsstabilität und ermöglicht somit die Reparatur und Stabilisierung von Frakturen. Falls zusätzliche Fixierungsvorrichtungen erforderlich sind, können diese an einer beliebigen Stelle entlang des Implantats platziert werden.

Illuninous2

Miesbacher Str. 2, 83703 Gmund am Tegernsee
+49 (0)8022 859900